microphone-704255_640Mehrmals im Jahr lädt KIAM zu Gesprächen nach Berlin ein. Neben hochkarätigen Vortragenden zu verschiedenen Mobilitätsthemen wird eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zu anregenden Diskussionen in angenehmer Atmosphäre geboten.

Die nächste Veranstaltung findet am 03. November 2016 statt und behalndet das Thema „Einsatzszenarien autonomer Shuttles als Teil des öffentlichen Verkehrs“.

Ziel der Veranstaltung ist es, zu beleuchten, inwieweit der ÖPNV-Sektor das autonome Fahren auch als Chance begreifen kann und wie bereits heute auf ersten Testfeldern Zukunftsvisionen umgesetzt werden. Das vollständige Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Rückblick

Den Auftakt zu den KIAM-Gesprächen machte im April 2016 die Veranstaltung „Autonomes Fahren und Recht“, in deren Rahmen sich die verschiedenen rechtswissenschaftlichen Disziplinen den Fragen zum Verfassungsrecht, zur Haftung und der strafrechtlichen Verantwortung näherten. Wie relevant diese Fragen sind, wird zudem durch die Darstellung von Praxisbeispielen der KIAM-Partner verdeutlicht.

Programme der KIAM-Gespräche:

03. November 2016: Einsatzszenarien autonomer Shuttles als Teil des öffentlichen Verkehrs

25. April 2016: Autonomes Fahren und Recht