Elvira – oder: vom Wert der Mobilität im Ländlichen Raum

Prof. Udo Onnen-Weber | Hochschule Wismar

Deutsche Bauernzeitung 11/2015

onnenweberDie Tage von Moped, PKW und Bus als meistbenutzte Fahrzeugen in den peripheren Randlagen Mecklenburg-Vorpommerns sind gezählt, sagen Zukunftsforscher des Landes voraus. Regionalplaner und Ingenieure arbeiten an neuen Fortbewegungsmitteln, die den öffentlichen Personennahverkehr grundlegend verändern und dem Leben in diesen Regionen eine neue Perspektive geben könnten. Mehr>>